Seniorenarbeit in Herringen

Altengerechte Quartiersentwicklung

In Herringen sollen auch die älteren Bürgerinnen und Bürger nicht zu kurz kommen! Mit der Altengerechten Quartiersentwicklung wird Herringen zu einem seniorenfreundlichen Quartier, in dem Sie ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben können. Wie das passieren soll? Ich entwickle nach Ihren Wünschen Angebote in den Bereichen Freizeit, Bildung und Kultur. Zum Beispiel Tanz- und Sportveranstaltungen, Spielenachmittage, Ausflüge, Informationsveranstaltungen oder auch Angebote rund um das Thema Digitalisierung (Handy, Tablet, Laptop, Internet).

 

Sie können Sie sich jederzeit an mich wenden, wenn Sie...

 

  • eine neue Freizeitbeschäftigung suchen
  • Hilfe im Alltag benötigen (zum Beispiel eine Einkaufshilfe)
  • neue Kontakte zu Seniorinnen und Senioren aus Herringen knüpfen möchten
  • sich ehrenamtlich betätigen möchten
  • ein offenes Ohr suchen
  • Wünsche oder Ideen haben, wie Herringen für Sie noch lebenswerter werden kann

 

Zudem organisiere ich gemeinsam mit Kooperationspartnern Informationsveranstaltungen zu Themen wie

 

  • Barrierefreie Umgestaltung des Wohnraums
  • Sicherheit im Alltag
  • Leistungsansprüche im Alter
  • Demenzerkrankungen
  • Ambulante Pflegedienste
  • Pflegende Angehörige

 

Larissa Reckels

 

Altengerechte Quartiersentwicklung, AWO Ruhr-Lippe-Ems

 

Haus der Jugend, Am Jugendheim 3, 59077 Hamm

 

Tel.: 0173-2579770

Mail: reckels@awo-rle.de

 

 

 

 

Die Altengerechte Quartiersentwicklung in Herringen erfolgt im Rahmen des Handlungskonzeptes „Älterwerden in Hamm! Lebenswert. Selbstbestimmt. Mittendrin.“ im Auftrag der Stadt Hamm und wird von der AWO UB Ruhr-Lippe-Ems umgesetzt.

Altenhilfe der Stadt Hamm

 

Die Altenhilfe der Stadt Hamm bietet in allen Fragen rund um das Alter Auskunft, individuelle Beratung und persönliche Hilfe. Die Beratung ist kostenfrei, freiwillig und vertraulich. Neben Informationen zu sozialen Leistungen, altersgerechten Diensten und Hilfen bei deren Beantragung bietet die Altenhilfe Möglichkeiten der Kontaktfindung und initiiert wohnortnahe Angebote. Wenn Sie sich über die Angebote der Altenhilfe in Herringen informieren möchten oder jemanden suchen, mit dem Sie über ihre aktuelle Lebenssituation, Probleme und Konflikte reden können, nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Gerne informieren und helfen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch. Um Ihnen lange Wege zu ersparen, können auch Termine für einen Hausbesuch vereinbart werden.

 

Anna-Maria Himmeröder

 

Tel.: 02381/ 17-6735

Mail: himmeroeder@stadt.hamm.de

 

Stadt Hamm, Amt für Soziale Integration / Altenhilfe, Sachsenweg 6, 59073 Hamm

 

Meine wöchentliche Sprechstunde (dienstags von 10.00 -12.00 Uhr) in der Bezirksbücherei in Herringen fällt Corona bedingt leider aktuell aus. Jedoch bin ich telefonisch oder per E-Mail montags, mittwochs und donnerstags für Sie erreichbar.

Jill Wiesinger

 

Tel.: 02381/ 17-6739

Mail: jill.wiesinger@stadt.hamm.de

 

Stadt Hamm, Amt für Soziale Integration / Altenhilfe, Sachsenweg 6, 59073 Hamm

 

Als Tandempartnerin von Frau Larissa Reckels bin ich in Herringen seit dem 01.07.2020 für die Altengerechte Quartiersentwicklung zuständig. Alle Bürger sollen die Möglichkeit haben, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und ihr Wohnumfeld mitzugestalten. Auch älter werdende Menschen mit Migrationsgeschichte sollen von den Hilfs- und Beratungsangeboten der Altenhilfe erreicht werden, daher ist ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit der Bereich der migrationssensiblen Seniorenarbeit.

 

Das Fenster

 

Die Beschreibungen der Angebote und die Termine finden Sie auch in der Seniorenzeitschrift “Das Fenster“, die Sie über das Amt für Soziale Integration, Abteilung Altenhilfe kostenlos beziehen oder über den Button Das Fenster herunterladen können.

 

Das Fenster

 

Das Hammer Geschichtentelefon

 

Lassen Sie sich mit Gedichten wie Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland in Ihre Schulzeit zurückversetzen, singen Sie gemeinsam mit Kindern klassische Volkslieder oder lauschen Sie einer der vielen Kurzgeschichten. Die eine oder andere Stimme wird Ihnen sicherlich bekannt vorkommen. Hören Sie doch mal rein!

Weitere Informationen unter: https://www.hamm.de/aelterwerden-in-hamm/geschichtentelefon

 

Wir öffnen montags bis freitags von 14:00 bis 16:00 unsere Türen für Euch und haben ganz besondere Angebote!

Findet uns jetzt auch auf Facebook!

Instagram? Haben wir!

Das Haus der Jugend Herringen hat nun auch eine eigene App für iOs und Android die auf euren Download wartet!